Über Chinolino

Woher kommt der Name "Chinolino"?

Chinolino war der Spitzename und ist eine ganz persönliche Erinnerung an unseren Kuvasz Mix Chino. Leider mussten wir ihn mit 11 Jahren viel zu früh, im November 2018, wegen einer schweren Krankheit gehen lassen.
Chino war ein herzensguter Straßenhund und ist nach drei vermutlich schweren Jahren aus Ungarn zu uns gekommen. Er war trotz der Vorgeschichte unglaublich lieb und treu. Auch das wir zwei Kinder bekommen haben, hat er ganz wunderbar begleitet und seine Rolle als Familienhund angenommen.
Er war ein flauschiger kleiner Tollpatsch, der für immer in unseren Herzen sein wird. Er hat uns zu Hundemenschen gemacht und uns einen Einblick in die Welt der Hunde mit allem was dazu gehört gegeben.

Warum ein weiterer Hundeshop?

Weil ich ich immer mal wieder auf der Suche nach bestimmten Produkten war, die nicht nur praktisch sind, sondern auch hübsch aussehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass mir kein Shop zu 100% genau das liefert – es fehlte einfach immer der Wow- Effekt.

Die Möglichkeit, individuell gravierte Hundemarken anzubieten, hat den entscheidenden Ausschlag für die Gründung gegeben. Diese sind nicht nur für die Sicherheit wichtig, sondern sehen unglaublich stylisch aus.

Wer steht hinter Chinolino?

Ich heiße Tina, bin 28 Jahre alt und wohne mit meinem Mann Lennart, unseren Kindern Marlon & Rosalie und unserer Hündin Chaya im schönen Bielefeld.
Neben Chinolino betreibe ich den Onlineshop Lönneken: loenneken.de Hier gibt es neben selbstgenähten Spieluhren mit besonderen Melodien ganz viele Artikel für Babys und Kleinkinder.

Viel Spaß beim stöbern & shoppen!